Referenzliste

1.) Referenz-Auszug der aktuellen Projekte von artiso im Bereich individuelle Softwareentwicklung:

ratiopharm ratiopharm GmbH | Kunde seit 2001

07/2007 bis heute

Client-Serverbasierte Anwendung zur Automatisierung von Internetrecherchen – Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Reports

Basistechnologie: .NET 3.0 mit WCF, MS SQL 2005

01/2001 bis heute

ASP.NET Anwendung für strategische Produktplanung für den internationalen Einsatz. Redesign und Reimplementierung in 2008

Basistechnologie: .NET 3.5 mit LINQ to SQL und AJAX

01/2002 bis heute

Hochverfügbarkeitssystem; VPN; SSL Zugriff auf gemeinsame Programmierprojekte sowie Nutzung gemeinsamer Ressourcen

(Sharepoint, Microsoft Team Foundation Server) vom Kunden über HTTPS (SSL)

rommel

Rommel GmbH, Mühlbauer Group | Kunde seit 2007

05/2008 bis 09/2009

Softwareentwicklung zur Steuerung einer Fertigungsanlage

Basistechnologie: .NET 3.0 mit Anbindung an die fertigungsspezifischen Hardwarekomponenten (Laser, etc.)

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG | Kunde seit 2005

01/2007 bis heute

Beratung und Unterstützungsleistungen in einem Archivierungsprojekt

04/2008 bis heute

Erstellung einer Software zur Kapazitätsplanung im Laborbereich

Basistechnologie: .NET 3.5 mit Oracle

06/2006 bis heute

Anwendung zur Verwaltung von Arbeitsanweisungen (SOP)

Basistechnologie: .NET & Officeintegration

Lorenz

Lorenz GmbH und Co. KG | Kunde seit 1995

05/2007 bis heute

Erstellung einer Anwendung zur mobilen Erfassung von Messdaten aus der Produktion sowie Auswertung Reporting der Daten

Basistechnologie: .NET 3.5 mit WCF MS SQL 2005 und .NET Compact Framework für Client auf mobilen Endgeräten.

Recordati Pharma GmbH

Recordati Pharma GmbH | Kunde seit 2001

11/2004 bis heute

Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung einer Portallösung für die „Zentralen Kaufmännischen Dienste“

Basistechnologie: ASP.NET mit MS SQL

04/2005 bis heute

Hochverfügbarkeitssystem; VPN; SSL

Zugriff für Projektleiter über VPN zu Verwaltungszwecken (RDP – Remotedesktop); Zugriff des Außendienstes über HTTPS (SSL) zum Datenabgleich von Notebooks bzw. Handhelds

Daimler AG

Daimler AG | Kunde seit 1995

06/2008 bis heute

Applikation für den Einsatz in der Vorkostenplanung für Werkzeugkosten.

Basistechnologie: .NET 3.0, MS SQL 2005

07/2007 bis heute

Anwendung zur verteilten Berechnung mathematischer Modelle, sowie Visualisierung der Ergebnisse.

Basistechnologie: .NET 3.0 mit WCF, MS SQL 2005, Integration von 3rd Party-Tools zur Berechnung

04/2008 bis heute

Beratung und Softwareentwicklung für Messdatenanalyse.

Basistechnologie: .NET 3.0, MS SQL 2005

08/2007 bis heute

Erstellung eines Frontend-Tools für eine Anwendung zur Logistiksimulation.

Basistechnologie: .NET 3.0 mit Einbindung einer fremd entwickelten Simulationskomponente

06/2006 bis heute

Erstellung eines Tools zur Produktionsplanung auf Grundlage von Simulationen.

Basistechnologie: .NET 2.0

GE Energy

GE Energy | Kunde seit 2009

05/2009 bis heute

ASP.NET Anwendung zur Darstellung von Parametern einer Maschinendatenbank

Basistechnologie: .NET 3.5 mit LINQ to SQL und AJAX

08/2009 bis heute

Softwareentwicklung für ein ReportingTool zum Erstellen eigener Reports über die UI

Basistechnologie: .NET 3.5, MS Reporting Services, MS SQL 2005

10/2009 bis heute

Softwareentwicklung zur Konfiguration und Überwachung einer Produktionsmaschine

Basistechnologie: .NET 4.0 mit WCF, WPF, MS SQL 2008 R2 und .NET

ETAS

ETAS | Kunde seit 2009

12/2009 bis heute

Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines VS2010 Plugin und eines Windowsservice, um große Attachments zu verwalten

Basistechnologie: .NET 4.0, WCF, TFS

08/2011 bis heute

UI-Testing, UI Proxy Extension:

Entwicklung einer Anwendung (implementiert als Visual Studio 2010 AddIn), welche GUI Controls aus einer geöffneten Anwendung heraus identifiziert und diese in einem Controlsbaum in Visual Studio 2010 darstellt. Aus dem Controlsbaum heraus kann Code zur weiteren Verwendung generiert werden.

Entwicklung einer Proxy Coded UI Extension, um Properties von WPF Controls in CodedUI Tests besser zugreifbar zu machen.

Basistechnologie: .NET 4.0, DSL Tools, Roslyn, VS Extensibility, Unity, WPF, VS Codemodel

10/2011 – 02/2012

Einfügen eines Moduls für parallelisierte Berechnungen in bestehende WinForms-Anwendung

Basistechnologie: .NET 4.0, Parallel Framework (TPL, Parallel LINQ)

2.) Referenz-Auszug der aktuellen Beratungs-Projekte von artiso im Bereich Application Lifecycle Management:

TFS-Coachings und Consultings

seit 2010 (Auszug)
  • ADAC e.V., München
  • Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim
  • Carl-Zeiss AG, Oberkochen
  • Festo AG & Co KG, Esslingen-Berkheim
  • Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  • Hans Hundegger Maschinenbau GmbH, Hawangen
  • Siemens Industry Software GmbH & Co. KG, Lindau

SCRUM-Coachings

seit 2010 (Auszug)
  • alpha omega projects GmbH, Berlin / Hannover
  • hötl Retail Solutions GmbH, Bad Hersfeld
  • MHP Software GmbH, Neustadt a. Rbg
  • mm1 Consulting & Management PartG, Stuttgart
  • Zuken E3 GmbH, Ulm