Training: Refactoring von .NET Legacy Code

Refactoring  .NET Legacy Code

Was tun, wenn man feststellt, dass der Aufwand für den Einbau neuer Funktionalität in die Anwendung immer höher wird? Was tun, wenn das Risiko durch Änderungen Fehler einzubauen immer größer wird? Was tun, wenn mit der bestehenden Code-Basis neue Technologie-Konzepte nicht verwendet werden können? Der Standardansatz lautet oft: „Alles neu machen, dann wird alles gut.“

In diesem Training erlernen Sie eine Alternative – Refactoring. Zunächst wird geschildert, warum Refactoring meist die bessere Lösung ist. Anschließend werden verschiedene Anti-Patterns in Legacy Code und die daraus resultierenden Probleme geschildert. Im nächsten Schritt wird aufgezeigt, wie moderne Architekturprinzipien helfen, klassische Probleme zu vermeiden und es wird ein Gesamtkonzept für eine solche Architektur entwickelt. Anschließend wird aufgezeigt, wie durch entsprechende Refactoring-Techniken bestehender Code umgebaut wird und welche Vorgehensweisen sich beim Refactoring bewährt haben. Die Teilnehmer üben all diese Schritte an einem eingängigen Übungsbeispiel und haben am dritten (optionalen) Tag die Möglichkeit, die Vorgehensweisen am eigenen Code auszuprobieren.

Themen und Inhalte:

Teil 1 – Refactoring vs. Greenfield

  • Klassische Probleme mit Legacy Code
  • Herausforderungen bei Greenfield
  • Refactoring als Alternative

Teil 2 – Patterns und Anti-Patterns

  • Klassische Anti-Patterns in Legacy Code und die daraus entstehenden Probleme
  • Wichtige Patterns für saubere Code-Strukturen
  • Entwurf eines Architekturkonzeptes
  • Refactoring und Unit-Tests

Teil 3 – Refactoring-Strategien

  • Vorgehensweise beim Refactoring
  • Refactoring-Patterns
  • Was sollten Sie beim Refactoring beachten?
  • Wo helfen die Visual Studio Architecture Tools?

Teil 4 – Refactoring ihres Codes

  • Anwendung der Refactoring-Strategien auf Ihren eigenen Code
  • Tipps & Tricks

Dauer:

Wir bieten Ihnen diesen Workshop wahlweise als zweitägigen oder dreitägigen Workshop an. Beim zweitägigen Workshop entfällt der Teil 4.

Starten Sie jetzt – Sprechen Sie uns an

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Oder rufen Sie uns einfach an: +49 7304 803 131. Ihre Ansprechpartnerin, Frau Grit Bergmann, freut sich auf das Telefonat mit Ihnen.